Der Fashion Report für 2018 – was in der Garderobe nicht fehlen darf!

Der jährliche Trendreport für 2018 wird bunt! Starke Farben, Floralprints, Fransen und weite Trompetenärmel sowie Plastik und Pastell sorgen für ein buntes Straßenbild. Doch auch die gute alte Sportsware ist zurück und en Vogue! Trainingsanzüge, Fila und Bauchtaschen feiern ihr Revival!

Trend Anzug – egal ob sportlich oder elegant

Anzüge sind in dieser Saison nicht wegzudenken! Egal ob lässige Vintage Sportklamotten oder chice Anzüge im Dandy Style – kräftige Farben, Pastell von head to toe sind mega trendy 2018! Gucci und Isabel Marant machen es vor – bunte Anzüge, lässige High-Waist-Shorts mit passendem Blazer sind der Modehit 2018.

Fransen und Federn!

Der Bohostyle kommt jeden Sommer wieder – doch dieses Mal darf es etwas mehr sein! Hosen und Röcke mit langen Lederfransen, Kleider mit Federn geschmückt, Haarschmuck mit Federn – alles ist erlaubt! Auch bei den Schuhen dürfen Federn & Fransen 2018 nicht fehlen! Lässige Slipper der Schweizer Marke Inuikii sind der perfekte Begleiter für den Sommer! Cropped Jeans mit ausgefransten Saum oder mit Absicht angebrachten Fransen sind auch im Alltag ein Must!

Karomuster im Sommer

Fendi und Loewe haben es vorgemacht – das Karomuster ist nicht nur wintertauglich, sondern kann sich auch bei heißen Temperaturen sehen lassen! Kleider, Culottes und große Shopper mit Karomuster verhelfen dir zum ModeCHECKpot 2018!

Trendbarometer – transparenter Regenmantel

Auch wenn der Regenmantel lange aus einer stylischen Garderobe verpönt war – was Karl Lagerfeld am Catwalk zeigt, wird ohne Widerrede zum Fashion-Trend! Bei Chanel schritten die Models in transparenten Regenmänteln über den Laufsteg – die High-Street-Shops haben den Trend im Nu nachgemacht – in allen möglichen Ausführungen zu haben und der Liebling aller Fashionistas!

Blumenkleider für Blumenkinder

Nicht nur im Sommer dürfen wir zu Blumenkleidern greifen – Floralprints sind das ganze Jahr 2018 über erlaubt! Und wer sein Sommerkleid im Winter tragen mag – einfach einen Rolli darunter ziehen!